Der Deutsche Werkbund Hessen trauert

um den Grafiker Hans Hillmann 25. Oktober – 4. Mai 2014

 

 

 

 

 

Abb: Hans Hillmann bei der Eröffnung seiner Ausstellung mit ausgewählten Arbeiten am 7. Juni 2013 im Klingspor Museum, Offenbach, Foto: Simon Zirkunow


Hans Hillmann, einer der wesentlichen Grafiker des 20. Jahrhunderts ist tot. Der Lehrer, Plakatgestalter, Zeichner und Autor hat ein Werk geschaffen, das einem gestalterischen Kosmos gleichkommt. Und so scheint es anmaßend, in einem Nachruf nur wenige Beispiele dieses Schaffens, das von enormem Fleiß geprägt war, herauszugreifen. Wenn dies hier dennoch geschieht, dann nur deshalb, um auf dieses Werk und auf den, dem wir es verdanken, und der dann einer wirklich angemessenen Würdigung harrt, hier noch einmal nachdrücklich hinzuweisen.

Zur Würdigung


Abb: Filmplakat „Abend der Gaukler“, 1958; Plakat für die „Kieler Woche“, 1964

27.05.2014 von: dwbadmin
share on Facebook Twitter Comment

Kommentar verfassen

* erforderlich (Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Kopieren Sie bitte das Passwort ...

... in dieses Feld.*